Kategorie
Städte/Gemeinden, Landkreise und Stadtwerke

(c) Roland Fränkle, Stadt Karlsruhe
Gemeinde Wildpoldsried, Bayern

Projekt Regenerative Vollversorgung mit regionaler Wertschöpfung

Präsentationsfilm

  www.wildpoldsried.de 


Gemeinde WildpoldsriedDie Oberallgäuer Gemeinde Wildpoldsried hat eindrucksvoll bewiesen, dass es möglich ist, die Energieversorgung innerhalb von nur zehn Jahren weitgehend auf heimische erneuerbare Energiequellen umzustellen. Seit dem Jahr 1999 engagiert sich die rund 2.500 Einwohner zählende Gemeinde unter dem Motto „Wildpoldsried innovativ richtungsweisend“ für eine regenerative Energieerzeugung und Energieeinsparung.

Die starke Einbindung lokaler Akteure trägt dazu bei, dass Projekte wie Nahwärmenetz, Solar-Sammeleinkäufe, Pumpenaustauschaktion, kostenlose Energieberatung sowie Bürgerwindkraftanlagen mit einer breiten Beteiligung der Bürger umgesetzt wurden.

Aktuell werden über 285 % des gesamten Strombedarfs durch fünf Windkraft-, vier Biogas-, drei Wasserkraft- und ca. 100 Photovoltaikanlagen erzeugt. Ein Biomasseheizwerk deckt den kompletten Wärmebedarf der kommunalen Gebäude. Zusätzlich sind viele private Gebäude an das Nahwärmenetz angeschlossen. Ziel ist es, bis zum Jahr 2020 rechnerisch den gesamten Wärmebedarf des Ortes regenerativ zu erzeugen.

Die Aktivitäten im Energiebereich werden von gezielter Öffentlichkeitsarbeit begleitet. Nicht zuletzt deshalb kamen bereits über 70 Besuchergruppen nach Wildpoldsried, um sich über das ökologische und bürgernahe Konzept der Gemeinde zu informieren und Projekte zu besichtigen.

Darüber hinaus hat das Energiekonzept von Wildpoldsried eine Reihe von innovativen Unternehmen angelockt, die die Energievisionen der Gemeinde wiederum unterstützen und die regionalen Wirtschaftskreisläufe ankurbeln.

Kontakt:
Gemeinde Wildpoldsried
Kemptener Straße 2
87499 Wildpoldsried
www.wildpoldsried.de