Logo Eurosolar

Europäischer Solarpreis

Der Europäische Solarpreis wird von EUROSOLAR in Kooperation mit den nationalen Sektionen von EUROSOLAR seit 1994 jährlich an Gemeinden, kommunale Unternehmen, Vereine und Organisationen, Architekten, Journalisten und private Personen vergeben. Mit der Verleihung werden innovative Vorbilder und engagierte Wegbereiter in das Interesse der Öffentlichkeit gerückt sowie neue Impulse für eine regenerative und dezentrale Energiewende in Europa gegeben.

Am Ende des Jahres werden Projekte und Initiativen, die sich um die Nutzung Erneuerbarer Energien besonders verdient gemacht haben, im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in wechselnden europäischen Metropolen gebührend gewürdigt.

Der Europäische Solarpreis wird jährlich zusätzlich zu den nationalen Solarpreisen in den verschiedenen EUROSOLAR-Sektionen verliehen. Aus den Bewerbern für die jeweiligen nationalen Solarpreise sowie den direkten Bewerbungen an EUROSOLAR werden dann die europäischen PreisträgerInnen ermittelt.

Die Bewerbungsformalitäten für den Deutschen und den Europäischen Solarpreis sind identisch. Allerdings ist beim Europäischen Solarpreis zu beachten, dass neben einer optionalen Zusammenfassung in Deutsch, auf jeden Fall auch eine Zusammenfassung in Englisch zugesendet werden muss.

Nähere Informationen zur Verleihung des Europäischen Solarpreises sowie die Möglichkeit zur Einreichung von Bewerbungen und Vorschlägen finden Sie auf den englischen Seiten von EUROSOLAR.