Unabhängig. Kritisch. Gemeinnützig.

Wir arbeiten für die schnelle und vollständige Ablösung atomarer und fossiler Energien durch Erneuerbare Energien. Unterstützen Sie unsere Stimme für eine dynamische und dezentrale Energiewende mit Ihrer Mitgliedschaft.

30 Jahre EUROSOLAR

EUROSOLAR hat seit der Gründung Ende der 80er Jahre wesentliche Beiträge für den Aufbau einer Erneuerbaren Energieversorgung geleistet. Sowohl durch eine aktive Öffentlichkeitsarbeit, durch relevante Konferenzen und Veranstaltung als auch durch politische Initiativen konnten in der Vergangenheit wichtige Impulse gesetzt werden.

Weiterlesen

Termine

15. Februar - 16. Juni 2021

Deutscher Solarpreis

Bewerbungsphase

Herbst 2021

Deutscher Solarpreis

Verleihung

Twitter

Resolution der Mitgliederversammlung

Resolution der Mitgliederversammlung 2019

"Ohne beschleunigte Energiewende ist kein ernstzunehmender Klimaschutz möglich"

Energiebedingte Emissionen machen aktuell rund 85 Prozent der deutschen Treibhausgas-Emissionen aus. Das zeigt: Ohne sofortige Energiewende mit 100 Prozent Erneuerbaren Energien ist ernstgemeinter Klimaschutz unmöglich. Der Vorstand und die Mitglieder der deutschen Sektion von EUROSOLAR e.V. fordern daher von der Bundesregierung die dringend notwendige, beschleunigte und ambitionierte Nutzung Erneuerbarer Energien. Nicht nur, um alles Leben vor den Folgen einer ungebremsten Klimaveränderung zu schützen, sondern auch, um den technologischen wie sozialen Fortschritt in Deutschland voranzubringen und als Vorbild für andere Industrienationen, Schwellen- und Entwicklungsländer zu dienen.

Lesen Sie die gesamte Resolution

Aktuelle Artikel aus dem Solarzeitalter

  • Inhalt – SOLARZEITALTER 1 - 2021

    Lesen Sie auch in der neusten Ausgabe des SOLARZEITALTERS 2021 spannende Beiträge und Interviews.

  • Die Welt wieder grün zu machen, sollte unser aller Anliegen sein

    Maaycle SchneiderProf. Dr. Wolfgang Palz promovierte 1965 zum Dr. rer. nat. an der Universität Karlsruhe. Seine Doktorarbeit betraf die Beeinflussung der Infrarotempfindlichkeit des Photovoltaikeffektes. Von 1965 bis 1970 war er Professor für Halbleitertechnik an der Grande École ENSEM der Universität Nancy, Frankreich. 1977 wurde er durch die Europäische Kommission nach Brüssel berufen, wo er über 20 Jahre Leiter des Departements für Erneuerbare Energien wurde.

    Interview mit Wolfgang Palz, erschienen im SOLARZEITALTER 1  2021

  • „Atomkraft – zwei Seiten – einer Technik“

    Maaycle SchneiderMycle Schneider ist Autor und Herausgeber vom jährlich erscheinenden World Nuclear Industry Status Report (WNISR) und arbeitet als unabhängiger Berater für Regierungen und internationale Organisationen auf der ganzen Welt

    Interview mit Mycle Schneider, erschienen im SOLARZEITALTER 1  2021

  • IRES – International Renewable Energy Storage Conference 2006-2021

    Sauer IRES 2012Vor fünfzehn Jahren führten EUROSOLAR und der Weltrat für Erneuerbare Energien (WCRE) die erste IRES-Konferenz unter hoher öffentlicher Aufmerksamkeit durch, denn die Frage der Speicherung von Energie im Rahmen eines Energieversorgungssystems spielte zwar unter Fachleuten aber in der allgemeinen Öffentlichkeit keine besondere Rolle.

    Interview mit Dirk Uwe Sauer, erschienen im SOLARZEITALTER 1 – 2021