Bild Header Archiv
Logo Eurosolar

Artikel: Wirksamer Klimaschutz ist keine Last: nicht einmal ökonomisch

Artikel von Hans-Josef Fell, erschienen in Solarzeitalter 3/2010, Oktober 2010

Die ganze Welt sucht seit Jahrzehnten händeringend nach wirksamen Klimaschutzmaßnahmen. Seit Kyoto 1997 wird versucht, die Lasten (burden), die der Klimaschutz angeblich mit sich bringt, möglichst gerecht zu verteilen (burden sharing). Ist denn Klimaschutz wirklich eine Last? Bei genauem Hinschauen wird klar: Klimaschutz ist nur eine Last für alle diejenigen, die ihr Geld mit der Klimazerstörung verdienen, allen voran die Mineralöl- und Kohlekonzerne, aber auch die Automobilkonzerne, die fossile Chemiewirtschaft und die konventionelle Landwirtschaft. Für den Rest der Menschheit, für ganze Volkswirtschaften, für kommunale Haushalte, wie für die Einzelpersonen ist Klimaschutz keine Last, sondern die Befreiung aus den immer größer werdenden finanziellen, sozialen und ökologischen Belastungen, die die konventionelle Wirtschaft zunehmend verursacht....