Bild Header Archiv
Logo Eurosolar

Veranstaltung: Verleihung des Deutschen Solarpreises 2011

05. November 2011, 14 Uhr, Historischer Rathaus-Festsaal, Saarbrücken

Der alljährlich öffentlich ausgeschriebene Deutsche Solarpreis wird in diesem Jahr am 5. November im Historischen Rathaus-Festsaal der Stadt Saarbrücken verliehen. EUROSOLAR wird bei dieser Preisverleihung darauf aufmerksam machen, welchen hohen und zunehmenden Stellenwert die Energiegewinnung aus Sonne, Wind, Wasser, Erdwärme und Biomasse hat und wie lebendig das Bewusstsein dafür in weiten Teilen der Bevölkerung ist.

Der Deutsche Solarpreis wird von EUROSOLAR seit 1994 jährlich an Kommunen, kommunale Unternehmen, Vereine oder Gemeinschaften, Privatpersonen, Ingenieure, Architekten sowie an Organisationen vergeben, die sich um die Nutzung Erneuerbarer Energien besonders verdient gemacht haben. Ausgezeichnet werden beispielhafte, herausragende innovative Projekte und Initiativen von Anwendungen Erneuerbarer Energien.

Um die Breitenwirkung Erneuerbarer Energien in der Vielfalt ihrer Anwendungsmöglichkeiten und -bereiche zu erfassen, wird der Deutsche Solarpreis 2011 in verschiedenen Kategorien vergeben:

  • Städte/Gemeinden, Landkreise und Stadtwerke
  • Industrielle, kommerzielle oder landwirtschaftliche Betriebe/Unternehmen
  • Lokale oder regionale Vereine/Gemeinschaften
  • Solares Bauen und Stadtentwicklung
  • Medien
  • Bildung und Ausbildung
  • Eine-Welt-Zusammenarbeit
  • Sonderpreis für persönliches Engagement


In folgenden Kategorien werden außerdem mit Plaketten ausgezeichnet:

  • Eigentümer oder Betreiber von Anlagen zur Nutzung Erneuerbarer Energien


Wegen der hohen Zahl auszeichnungswürdiger Bewerbungen und Vorschläge werden in den letztgenannten Kategorien seit 2003 keine Solarpreise mehr verliehen. Private Plusenergie- oder Nullemissions-Häuser werden allerdings im Rahmen des Deutschen Solarpreises mit Plaketten ausgezeichnet.

 Einladungsflyer zum Deutschen Solarpreis 2011 (pdf)


Programm:

Begrüßung
Dr. Axel Berg, Vorsitzender der EUROSOLAR-Sektion Deutschland
Charlotte Britz, Oberbürgermeisterin der Stadt Saarbrücken
Dr. Simone Peter, Ministerin für Umwelt, Energie und Verkehr des Saarlandes
Jo Leinen, Mitglied des Europäischen Parlaments

Preisverleihung mit Laudatio auf die Preisträger
Bernward Janzing, freier Journalist & Buchautor

Moderation
Irm Pontenagel, Geschäftsführerin EUROSOLAR

Im Anschluss wird zu einem Beisammensein mit Imbiss eingeladen!

Veranstaltungsort:

Rathaus St. Johann
Historischer Rathaus-Festsaal
Rathausplatz 1
66111 Saarbrücken