Bild Header Archiv
Logo Eurosolar

Veranstaltung: Verleihung des Europäischen Solarpreises 2011

02. Dezember 2011, 18 Uhr, Historischer Kassensaal, KfW Bankengruppe, Berlin

Der Europäische Solarpreis wird von EUROSOLAR in Kooperation mit der KfW Bankengruppe jährlich für beispielhafte Projekte und Initiativen zur Nutzung Erneuerbarer Energien vergeben. Die diesjährige Preisverleihung findet am 2. Dezember in der Berliner Niederlassung der KfW Bankengruppe statt. Mit der Verleihung soll das Interesse für Erneuerbare Energien in der Öffentlichkeit geweckt und gefestigt werden.

Die Vergabe des Europäischen Solarpreises 2011 erfolgt in den Kategorien:

  • Städte / Gemeinden, Landkreise und Stadtwerke
  • Industrielle, kommerzielle oder landwirtschaftliche Betriebe / Unternehmen
  • Eigentümer oder Betreiber von Anlagen zur Nutzung Erneuerbarer Energien
  • Lokale oder regionale Vereine/Gemeinschaften
  • Solares Bauen und Stadtentwicklung
  • Medien
  • Bildung und Ausbildung
  • Eine-Welt-Zusammenarbeit
  • Sonderpreis für persönliches Engagement


Seit 1994 wird der Europäische Solarpreis an Kommunen, kommunale Unternehmen, Vereine oder Gemeinschaften, Privatpersonen, Ingenieure, Architekten sowie an Organisationen vergeben, die sich um die Nutzung Erneuerbarer Energien besonders verdient gemacht haben. Ausgezeichnet werden herausragende innovative Projekte und Initiativen von Anwendungen Erneuerbarer Energien.

Programm:

Ab 17:00 Einlass

18:00 Grußworte

Dr. Axel Nawrath, Mitglied des Vorstands der KfW Bankengruppe
Prof. Peter Droege, Präsident EUROSOLAR

18:30 Preisverleihung mit Laudatio auf die Preisträger
Moderation: Jo Leinen, Mitglied des Europäischen Parlaments

ca. 20:30 Ende der Preisverleihung

Im Anschluss wird zu einem Beisammensein mit Imbiss eingeladen!

Veranstaltungsort:

KfW Bankengruppe
Historischer Kassensaal
Behrenstraße 33
10117 Berlin

Eine Anfahrtsskizze sowie weitere Informationen zur Anreise mit Bus und Bahn finden Sie hier.