Bild Header Archiv
Logo Eurosolar

Veranstaltung: Anwenderforum auf IRES 2013

Anwenderforum auf der IRES 2013
19. November 2013
Berlin, bcc Berlin Congress Center


EUROSOLAR und der Weltrat für Erneuerbare Energien laden Sie herzlich zur Teilnahme am Anwenderforum auf der 8. Internationalen Konferenz und Ausstellung zur Speicherung Erneuerbarer Energien (IRES 2013) in Berlin ein.

 Download Programm Anwenderforum

Auf dem Anwenderforum der IRES erhalten Sie einen umfassenden Einblick über die Nutzung von Energiespeichern mit Erneuerbaren Energien und deren Anwendung in Deutschland. Ausgewählte Best-Practice-Beispiele, an denen die Wirtschaftlichkeit und technische Realisierbarkeit im Detail erklärt wird, stellen die Praxisnähe her und zeigen Ihnen, welche technischen Optionen die Fortschrittlichsten sind.

Das Forum präsentiert praxiserprobte Anwenderbeispiele und fachkundige Referenten veranschaulichen aktuelle Speicherlösungen: Vom virtuellen Kombi-Kraftwerk mit Pumpspeichern der Regenerativen Modellregion Harz über Anwendung von PV-Hausspeichern bis hin zum Power-to-Gas-Projekt eines Energieversorgers.

Ergänzend werden die politischen, juristischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die Nutzung und Integration von Energiespeichern vertieft und speziell im Hinblick auf die Anwendbarkeit für eine kommunale Energieversorgung erklärt.

Das Programm des Anwenderforums schließt mit der renommiert-besetzten Podiumsdiskussion der IRES 2013 über die Integration von Energiespeicher in zukünftige Energiemärkte ab.

Die IRES 2013 versammelt ein internationales Fachpublikum und mit der begleitenden Ausstellung bieten sich Ihnen optimale Möglichkeiten zum Austausch mit den Ausstellern, Teilnehmern und Referenten.

Zielgruppen des Anwenderforums:

•    Stadtwerke / regionale Energieversorger
•    Energiegenossenschaften
•    Beratungsunternehmen
•    Energieversorgungsunternehmen
•    Interessierte Bürger
•    Investoren
•    Betreiber von Erneuerbaren Erzeugungsanlagen

Eine Registrierung zum Anwenderforum ist für IRES-Teilnehmer nicht notwendig, die Teilnahme für IRES-Teilnehmer ist kostenlos.
Bitte beachten Sie: Möchten Sie sich ausschließlich für das Anwenderforum registrieren, bitte hier klickenund die Option "Anwenderforum" wählen.

Programm

 

ab 08:00 Uhr

Anmeldung

10:00  Uhr

Grußworte
Rosa Hemmers, Vorstandsmitglied EUROSOLAR, Bonn

10:20 Uhr

Fachliche Einführung
Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer (wissenschaftlicher Konferenzleiter der IRES 2013 und Professor an der RWTH Aachen)

10:50 Uhr

Finanzierungsinstrumente und Anreizstrukturen zur Energiespeicherung
Felix Holz, Deutsche Bank AG, Berlin

11:20 Uhr

Die Rolle der Stadtwerke bei der Umstellung des Energiesystems in Deutschland
Dr. Dieter Attig, Geschäftsführer Energie Region Kassel, Kassel

11:40 Uhr

Kaffeepause

12:00 Uhr

Praxisbeispiel 1:  Virtuelles Kombi-Kraftwerk mit Pumpspeicher
Heinrich Bartelt, Regenerative Modellregion Harz, Dardesheim

12:25 Uhr

Praxisbeispiel 2: Hausspeicher
Dr. Andreas Piepenbrink, E3/DC GmbH, Osnabrück

12:50 Uhr

Posterausstellung der IRES 2013 und Mittagspause

14:00 Uhr

Praxisbeispiel 3: Batterieparks
Jenny Appel, Younicos AG, Berlin

14:30 Uhr

Praxisbeispiel 4: Thermische Speicher
Jürgen Breit, Stadtwerke Crailsheim, Crailsheim

15:00 Uhr

Praxisbeispiel 5: Power-to-Gas
Dr. Johannes Kräling, Mainova, Frankfurt am Main

15:30 Uhr

Schlusswort und Diskussion
Moderation: Prof. Dr. Dirk-Uwe Sauer, wissenschaftlicher Konferenzleiter der IRES 2013 und Professor an der RWTH Aachen)

16:00 Uhr

Kaffeepause

16:30 Uhr

IRES 2013 Posterauszeichnung und Podiumsdiskussion

Moderatorin:

Hanne May, Leiterin Energiekommunikation, Ergo Kommunikation, Berlin

Diskutanten:

Dr. José Etcheverry, Mitglied des Präsidialausschusses, Weltrat für Erneuerbare Energien (WCRE), Toronto, Kanada 

Dr. Dörte Fouquet, Direktorin der European Renewable Energies Federation (EREF), Brüssel, Belgien

Christine Lins, Geschäftsführerin Renewable Energy Policy Network for the 21st Century (REN21), Paris, Frankreich

Prof. Dr. Uwe Leprich, Sprecher Forschungsverbund Erneuerbare Energien (FVEE), Berlin

Prof. Dr. Claudia Kemfert, Abteilungsleitung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung Berlin

Prof. Dr. Ingo Stadler, Fachhochschule Köln, Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der IRES 2013, Köln
N.N. Vertreter der Politik (MdB oder MdEP)

19:00 Uhr

Abendempfang und Get together mit den Teilnehmern der IRES 2013