Bild Header Archiv
Logo Eurosolar

Unser Aufruf für eine echte Energiewende zur Bundestagswahl 2017 in "der Freitag"

Mit der Veröffentlichung unserer Anzeigenkampagne zur Bundestagswahl in den Wochenzeitungen DIE ZEIT am 22. Juni und der Freitag am 8. September 2017 haben wir unsere Forderungen und Positionen für eine zukunftsweisende Energiepolitik der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht und Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, unsere Argumente aktiv zu unterstützen. Denn „Nur mit einer echten Energiewende können wir die Zukunft gewinnen!“

Die Anzeige als pdf-Dokument

Dank des Engagements von über 400 UnterstützerInnen lenken wir die Aufmerksamkeit auf die fatale Energiepolitik der derzeitigen Bundesregierung und machen Druck vor der anstehenden Bundestagswahl. Neben der Kritik an den politischen Fehlentwicklungen der letzten Jahre richtet EUROSOLAR das Augenmerk auf die enormen Potentiale einer echten Energiewende und leitete daraus Vorschläge ab, wie eine zügige, kostengünstige und dezentrale Energiewende mit 100% Erneuerbaren Energien zu realisieren ist.

Die Finanzierung der beiden Anzeigen wurde vollständig durch private Spenderinnen und Spender getragen und beweist den hohen gesellschaftlichen Stellenwert einer echten Energiewende – und den unserer Forderungen. Nach der Bundestagswahl wird eine grundsätzliche Weichenstellung in der Energiepolitik unumgänglich sein, obwohl das Thema im Wahlkampf unterbelichtet bleibt. Die nächste Bundesregierung muss davon überzeugt werden, endlich einen konsequenten Kurs für eine dezentrale Energiewende einzuschlagen und mit einer NEUEN ENERGIEMARKTORDNUNG (NEMO) die Rahmenbedingungen dafür zu gestalten. Nur so wird der Wechsel auf 100% Erneuerbare Energien innerhalb einer Generation gelingen können.

EUROSOLAR wird an seinen Forderungen festhalten und die Inhalte der Kampagne auch nach der Wahl vertreten. Unsere unabhängige und kritische Stimme können Sie fördern, indem Sie uns als Mitglied oder mit einer einmaligen Spende unterstützen. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag und ermöglichen uns, unsere Aktivitäten als gemeinnütziger Verein weiter auszubauen.

Die Positionierungen der Parteien zur Energiewende stehen Ihnen auch weiterhin in unseren energiepolitischen Wahlprüfsteinen zur Verfügung, wählen Sie also weise.

EUROSOLAR e.V. arbeitet gemeinnützig und Spenden sind steuerabzugsfähig.
Eine Spendenbescheinigung senden wir Ihnen ab einer Spende von 200,- Euro automatisch zu.
Spenden richten Sie an: EUROSOLAR e.V., Sparda-Bank West e.G.
IBAN: DE98 3706 0590 0000 404250; BIC GENODED1SPK
Verwendungszweck: „Spende – EUROSOLAR – Name, Vorname“