Logo Eurosolar

22. August 1988 bis 22. August 2018: EUROSOLAR e.V. feiert heute seinen dreißigsten Geburtstag

Genau dreißig Jahre ist es her, dass mit EUROSOLAR eine unabhängige Organisation aus der Taufe gehoben wurde, die weltweit erstmals das Ziel einer dezentralen, bürgernahen Energiewende vertrat. Zum dreißigsten Jubiläum halten wir nur kurz Rückschau, um den Blick dann wieder nach vorne zu richten.

2018 gilt es mehr denn je, vollen Einsatz für die Energiewende zu zeigen. Hermann Scheer und die engagierten Mitglieder der ersten Stunde formulierten in den Statuten von EUROSOLAR das Ziel damals eindeutig: Die gemeinnützige Vereinigung, heißt es dort, strebt das solare Energiezeitalter an und sieht darin eine Jahrhundertaufgabe, die der Menschheit auf Dauer eine natur- und sozialverträgliche Energieversorgung bereitstellen kann.

Weiterlesen

Make Fossil Fuels History!

Nach 30 Jahren ist die historische Aufgabe für EUROSOLAR dringlicher denn je

Artikel von Carl-A. Fechner, erschienen im Solarzeitalter 02/2018

Seit 25 Jahren lautet das Motto der Organisatoren der spektakulären amfAR-Gala in Cannes, der ich in diesem Jahr beiwohnen durfte: MAKE AIDS HISTORY! Die Sponsoren haben hier bereits über 300 Millionen Euro gespendet.

Weiterlesen

Die EEG-Umlage: Wie sie entstand, warum sie gescheitert und ein neues Preissystem nötig ist

Artikel von Peter Becker, erschienen im Solarzeitalter 02/2018

Der erneuerbar erzeugte Strom hatte von Anfang an ein Problem: Wie landet er beim Kunden? Schon das Stromeinspeisungsgesetz von 1990 sah als ersten Schritt eine Abnahmepflicht des Energieversorgungsunternehmens (EVU) mit einem Netz für die allgemeine Versorgung vor, den in ihrem Versorgungsgebiet erzeugten Strom aus Erneuerbaren Energien (EE) abzunehmen und den eingespeisten Strom nach § 3 zu vergüten (§2).

Weiterlesen

EUROSOLAR und die Anfänge der E-Mobilität

Artikel von Jürgen Hartwig, erschienen im Solarzeitalter 02/2018

EUROSOLAR wird 30 Jahre alt, aber daran werden sich noch viele Mitstreiter der Solar(itäts)-Gemeinschaft erinnern. Auch wir denken gern an die 30 Jahre der zahlreichen Aktivitäten und Ereignisse an den vielen Orten in Deutschland, in den einzelnen Bundesländern und im Ausland zurück.

Weiterlesen