• IRES2019
    13th International
    Renewable Energy
    Storage Conference
    12 - 14 März, Düsseldorf

  • Stadtwerke
    13. Stadtwerkekonferenz
    15. - 16. Mai 2019
    TTZ Marburg

  • Solapreise 2019
    Solarpreise 2019
    Bewerbungsphase
    geöffnet

  • ESP
    Europäischer
    Solarpreis
    2018
    in Bonn
    verliehen

  • Solarpreise 2018
    Deutscher
    Solarpreis
    2018

    in Bonn
    verliehen

Unabhängig. Kritisch. Gemeinnützig.

Wir arbeiten für die schnelle und vollständige Ablösung atomarer und fossiler Energien durch Erneuerbare Energien. Unterstützen Sie unsere Stimme für eine dynamische und dezentrale Energiewende mit Ihrer Mitgliedschaft.

Kategorie
Eine-Welt-Zusammenarbeit

(C) Jan Zappner, KfW Bankengruppe
Solartaxi, Schweiz

Projekt Mit Solarkraft um den Globus

Präsentationsfilm

  www.solartaxi.com


SolartaxiMit dem Treibstoff "Sonne" einmal um den Globus. Diese Vision hatte der Schweizer Louis Palmer seit seiner Kindheit. Mit unermüdlicher Begeisterung und in Zusammenarbeit mit technischen Hochschulen sowie 200 Helfern baute Louis Palmer das Solartaxi, ein kleines, dreirädriges und solarbetriebenes Elektromobil, um seinen Traum zu realisieren.

Im Sommer 2007 startete Louis Palmer mit seinem technischen Supporter Thomas Gottschalk von Luzern aus zur 54.000 km langen Weltumrundung. Nach rund 18 Monaten Fahrt kam das Solartaxi im Dezember 2008 wieder in Luzern an. Zu den zahlreichen Stationen der Reise zählten auch die Weltklimakonferenzen in Bali und in Polen. Immer wieder lud Palmer Menschen zum Mitfahren ein. Unter seinen Gästen waren zum Beispiel der UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon sowie der Chef des UNO-Klimarates Yvo de Boer. Während der gesamten Reise konnte eine enorme Aufmerksamkeit der Medien erzielt werden.

Die Antriebsenergie für das Solartaxi wurde aus zwei Batterien bereit gestellt. Diese wurden zur Hälfte durch Strom aus Solarzellen auf einem 6 m² großen Anhänger aufgeladen, die andere Hälfte wurde aus der Steckdose zugetankt. Eine Photovoltaikanlage in der Schweiz speiste die äquivalente Strommenge ins Netz ein.

Mit seiner Weltreise zeigte Louis Palmer, dass nachhaltige Technologien schon heute alltagstauglich sind. Sein Ziel war es, nicht nur einflussreiche Politiker und Wissenschaftler sondern möglichst viele Menschen zu überzeugen, aus Industrie- und Entwicklungsländern gleichermaßen. Louis Palmer ist es gelungen auf überzeugende Weise über alternative Mobilität aus erneuerbaren Energiequellen zu informieren.

Kontaktdaten:
Solartaxi
Technopark Luzern
D4 Platz 4
6039 Root Längenbold
Schweiz
www.solartaxi.com

Termine

12.-14. März 2019

IRES/ESE 2019

International Renewable Energy Storage Conferece + Energy Storage Europe, Messe Düsseldorf

15.-16. Mai 2019

Stadtwerkekonferenz

13. EUROSOLAR-Konferenz: "Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien" in Marburg

September 2019

Deutscher Solarpreis

Verleihung des Deutschen Solarpreises 2019 in Nordrhein-Westfalen

26. Oktober 2019

Mitgliederversammlung

EUROSOLAR-Geschäftsstelle in Bonn

15. November 2019

Europäischer Solarpreis

Verleihung des Europäischen Solarpreises 2019 in Luxemburg

Winter 2019

IRES-Symposium

6. IRES-Symposium in Berlin

Twitter

Resolution der Mitgliederversammlung

Resolution der Mitgliederversammlung 2017

"Die Energiewende ist die zivilisatorische Herausforderung für die nächste Bundesregierung "

Resolution der Mitgliederversammlung der deutschen Sektion von EUROSOLAR am 02. Dezember 2017 Die nächste Bundesregierung trägt die Verantwortung dafür, den energiepolitischen Schlingerkurs der letzten Jahre zu beenden und endlich klare, verlässliche und unbürokratische Rahmenbedingungen zu schaffen, und die Versäumnisse der Vergangenheit aufzuarbeiten. Sie muss dafür Sorge tragen, dass die Energieversorgung Deutschlands schnell, kostengünstig und vollständig auf 100 % Erneuerbare Energien umgestellt werden kann. Dieser Wechsel ist technisch möglich, ökonomisch sinnvoll, gesellschaftlich geboten und mit einem reparierten Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) sowie einer Neuen Energiemarktordnung realisierbar.

Lesen Sie die gesamte Resolution

Aktuelle Artikel aus dem Solarzeitalter

  • Editorial 04-2018

    Editorial von Irm Scheer-Pontenagel, erschienen im Solarzeitalter 04/2018

    „Zwar können bei Kosten- und Preisvorteilen erneuerbarer Energien ab einem bestimmten Zeitpunkt die Garantievergütungen entfallen, aber nicht die Vorrangstellung, die den bleibenden höheren gesellschaftlichen Wert erneuerbarer Energien markiert.“

    Hermann Scheer (1944 – 2010)

  • Neujahrsgruß 2019

    Die Zeit der Verwirklichung ist da: das Jahr der regenerativen Resilienz

    Artikel von Peter Droege, erschienen im Solarzeitalter 04-2018

    2018 war ein überaus aktives Jahr für uns, mit vielen Programmen und Veranstaltungen, viele in unserem heimatlichen Bonn, in Berlin – und in zahlreichen Städten und Regionen unserer Sektionen. Es war ein Jahr der Erneuerung, Stärkung und Vorbereitung.

  • „Wir brauchen Bürgerenergie in großem Maßstab“

    Interview mit Volker Quaschning, erschienen im Solarzeitalter 04-2018

    Die Diskussion um neue Trassenführungen im Rahmen der Energiewende mit Erneuerbaren Energien (EE) wird so lange geführt werden wie die Annahme vorherrscht, Überschuss-Strom aus dem Norden müsse – wegen der Aufgabe von Atomkraftnutzung – in den Süden transportiert werden.

  • 2019: Zehn Jahre IRENA

    Eine kurze Chronologie „The long Road to IRENA“, erschienen im Solarzeitalter 04-2018

    Am 26. Januar 2019 jährt sich die Gründung der International Renewable Energy Agency (IRENA) zum zehnten Mal. Hermann Scheer hatte sich seit Anfang der 1990er Jahre kontinuierlich und unermüdlich für die Gründung einer solchen Agentur als Gegenpol zur Internationalen Energieagentur (IEA) stark gemacht.