Logo Eurosolar

Deutscher Solarpreis 2013 im Kunstmuseum Bonn

Gruppenfoto zugeschnitten

Der Deutsche Solarpreis 2013 wurde am 19. Oktober im Kunstmuseum Bonn vergeben. Die Laudatio hielt Volker Angres, ZDF, Leiter der Redaktion "Umwelt". Die Auszeichnungen wurden von Prof. Peter Droege, Präsident von EUROSOLAR, Dr. Heinz Baues, Abteilungsleiter für Klima und Zukunftsenergien im NRW-Klimaschutzministerium und Dr. Axel Berg, Vorsitzender von EUROSOLAR Deutschland überreicht.

Der Deutsche Solarpreis wird von EUROSOLAR seit 1994 jährlich an Kommunen, Unternehmen, lokale Vereine, Architekten sowie an Einzelpersonen vergeben, die sich um die Nutzung und Anwendung Erneuerbarer Energien besonders verdient gemacht haben. Es werden herausragende Projekte, Initiativen und Engagements ausgezeichnet. EUROSOLAR gratuliert allen Gewinnern des Jahres 2013.


PreisträgerInnen des Deutschen Solarpreises 2013:

DSP Kategorie StdteGemeindenLandkreiseStadtwerke
 
Stadt DortmundStadt Dortmund, Nordrhein-Westfalen

100 EnergiePlusHäuser für Dortmund

www.energieplushaus.dortmund.de

 
DSP Kategorie Solare Architektur und Stadtentwicklung
 
Wohnbau GiessenWohnbau Gießen GmbH, Hessen

Umfassendes Konzept zur energetischen Stadtentwicklung

www.wohnbau-giessen.de

 

 
DSP Kategorie Lokale Regionale Vereine Gemeinschaften
 
EG OdenwaldEnergiegenossenschaft Odenwald eG, Hessen

Triebfeder für die Energiewende im Odenwald

www.energiegenossenschaft-odenwald.de

 

 
DSP Kategorie Medien
 
Buch AktivhausManfred Hegger, Caroline Fafflok, Johannes Hegger & Isabell Passig

Aktivhaus – Vom Passivhaus zum Energieplushaus

www.ee.architektur.tu-darmstadt.de

 
DSP Kategorie Bildung und Ausbildung
 
Solar AcademySMA Solar Technology AG, Hessen

SMA Solar Academy

www.SMA.de

 

 
DSP Kategorie Eine Welt Zusammenarbeit
 
HelpHelp – Hilfe zur Selbsthilfe e.V., Nordrhein-Westfalen

Solare Wasserversorgung für ein Flüchtlingslager in Afrika

www.help-ev.de

 
DSP Kategorie Sonderpreis fr persnliches Engagement
 
Erhard RenzErhard Renz, Hessen

Verfechter einer regionalen Energiewende in Bürgerhand

www.sonnenfluesterer.de

 

Sonderpreis 20 Jahre Deutscher Solarpreis:

Ministerium NRW SolarsiedlungMinisterium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

150 Solar- und Klimaschutzsiedlungen in NRW

www.50-solarsiedlungen.de, www.100-klimaschutzsiedlungen.de

Plakettenpreisträger 2013:

Seit dem Jahr 2003 werden beispielhafte Anlagen zur Nutzung Erneuerbarer Energien sowie Schulen und Bildungseinrichtungen mit einer Plakette ausgezeichnet und die Projekte auf den EUROSOLAR-Internetseiten dokumentiert. Damit wird die zunehmende Anzahl privater und schulischer Erneuerbarer-Energien-Projekte angemessen gewürdigt. Die Internetseiten sind eine Plattform für die Präsentation der Projekte und bieten Besuchern die Möglichkeit, Anregungen zu finden und Kontakt zu den Plaketten-Gewinnern aufzunehmen.

bogevischsbogevischs buero, architekten & stadtplaner gmbh, München

e% - Energieeffizienter Wohnungsbau in Ingolstadt

www.bogevisch.de

Zillerpluszillerplus Architekten und Stadtplaner, München

"Smart ist Grün"

www.zillerplus.de