Logo Eurosolar

Deutscher Solarpreis 2012 in der Stadthalle Wuppertal

dsc 0374

Der Deutsche Solarpreis 2012 wurde am 27. Oktober in der Historischen Stadthalle von Wuppertal vergeben. Die Laudatio hielt Bernward Janzing, freier Journalist und Buchautor. Die Auszeichnungen werden von Dr. Axel Berg, Vorsitzender von EUROSOLAR Deutschland, Johannes Remmel, Umweltminister von Nordrhein-Westfalen, Prof. Peter Droege, Präsident von EUROSOLAR, und Lothar Schneider, Geschäftsführer der EnergieAgentur.NRW, überreicht.

 Preisträger des Deutschen Solarpreises 2012:

DSP Kategorie StdteGemeindenLandkreiseStadtwerke
 

kreis steinfurtKreis Steinfurt, Nordrhein-Westfalen

Mit politischem Willen und Kooperationen zur Energieautarkie im Jahr 2050

www.kreis-steinfurt.de

 
DSP Kategorie Solare Architektur und Stadtentwicklung
 

sobek plusenergie 04Werner Sobek Stuttgart GmbH & Co. KG, Baden-Württemberg

Effizienzhaus Plus mit Elektromobilität

www.wernersobek.com

 

 

mgf

Mietergenossenschaft Gartenstadt Farmsen e.G., Hamburg

Solarenergie im Gesamtkonzept einer Genossenschaftssiedlung

www.mgf-farmsen.de

 
DSP Kategorie Industrielle Komerzielle oder landwirtschaftliche Unternehmen
 

belectricBELECTRIC Solarkraftwerke GmbH, Bayern

Nachhaltige Stabilisierung der Stromnetze durch weiterentwickelte Kraftwerkstechnik

www.belectric.com

 
DSP Kategorie Lokale Regionale Vereine Gemeinschaften
 

teckwerkeTeckwerke Bürgerenergie eG, Baden-Württemberg

Initiative für eine kommunale Energieversorgung mit Bürgerbeteiligung

www.teckwerke.de

 

 
DSP Kategorie Sonderpreis fr persnliches Engagement
 

prof schrimpffProf. Dr. Ernst Schrimpff, Bayern

Pionier der kostendeckenden Vergütung von Strom aus Photovoltaik

www.e-f-schumacher-gesellschaft.de

 

Plakettenpreisträger 2012:

Seit dem Jahr 2003 werden beispielhafte Anlagen zur Nutzung Erneuerbarer Energien sowie Schulen und Bildungseinrichtungen mit einer Plakette ausgezeichnet und die Projekte auf den EUROSOLAR-Internetseiten dokumentiert. Damit wird die zunehmende Anzahl privater und schulischer Erneuerbarer-Energien-Projekte angemessen gewürdigt. Die Internetseiten sind eine Plattform für die Präsentation der Projekte und bieten Besuchern die Möglichkeit, Anregungen zu finden und Kontakt zu den Plaketten-Gewinnern aufzunehmen.

artisArtis GmbH, Berlin

Neubau als hocheffizienter Holzbau in Niedrigenergiebauweise

www.artisengineering.de, www.zrs-berlin.de

ee conceptee concept GmbH, Darmstadt

Effizienzhaus Plus - M.

www.ee-concept.de

jaapDetlef Jaap, Tostedt

Solarhaus mit Betonkernerwärmung

www.solar-solar.de

gs gronauArchitektur- und TGA-Planungsbüro Carsten Grobe Passivhaus, Hannover

Neubau der Grundschule Gronau als Plusenergiegebäude

www.passivhaus.de