Logo Eurosolar

Verleihung des Deutschen Solarpreises 2018

Samstag, 15. September 2018, Münster-Carré, Bonn

Auch in diesem Jahr rückt EUROSOLAR mit der Verleihung des Deutschen Solarpreises Vorbilder und Wegbereiter in das Licht der breiten Öffentlichkeit, die den realistischen und praktischen Einsatz Erneuerbarer Energien veranschaulichen und für alle greifbar und erlebbar machen. Der Solarpreis wird an Städte/Gemeinden, Architekten, kommunale und privatwirtschaftliche Unternehmen, Vereine, Organisationen und Genossenschaften, Journalisten sowie Bürger verliehen, die die Energiewende mit ihren Projekten und Initiativen aktiv vorantreiben. Denn diese Akteure sind entscheidend für die erfolgreiche Transformation unseres Energiesystems.

Wir freuen uns, Ihnen gemeinsam mit der EnergieAgentur.NRW am Samstag, den 15. September 2018, im Bonner Münster-Carré die diesjährigen Preisträger im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung präsentieren zu dürfen.

Weiterlesen

Über den Deutschen Solarpreis

Die erfolgreiche Umstellung des Energiesystems auf Erneuerbare Energien braucht Vorbilder und Wegbereiter, die durch Innovation und Engagement den Weg in die richtige Richtung weisen. Mit der jährlichen Verleihung des Deutschen Solarpreises werden diese Akteure in das Licht der breiten Öffentlichkeit gerückt und neue Impulse für eine dezentrale, bürgernahe und regenerative Energiewende gegeben.

Der Deutsche Solarpreis wird von EUROSOLAR seit 1994 jährlich an Gemeinden, kommunale und privatwirtschaftliche Unternehmen, Vereine, Organisationen und Genossenschaften, Architekten, Journalisten und private Personen vergeben, die sich um die Nutzung Erneuerbarer Energien besonders verdient gemacht haben.

Bewerbungen können jedes Jahr von Februar bis Juni eingereicht werden. Eine qualifizierte Jury entscheidet im Sommer über die jeweiligen PreisträgerInnen, die am Ende des Jahres im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung gebührend gewürdigt werden.