Logo Eurosolar

Aktuelles

Zum Todestag von EUROSOLAR-Gründer Hermann Scheer

„Die Priorität für die zukunftsfähige erneuerbare Energiebasis ist eine Conditio humana. Sie fordert eine geistig erneuerbare Energie: Handlungsmut – als Conditio politica.“

Hermann Scheer: Energieautonomie (2005)

Heute vor neun Jahren ist Hermann Scheer, Energiewendepionier und EUROSOLAR-Gründer, gestorben. Mit seinen Ideen, seinem Mut und seinem kompromisslosen Engagement für die Energiewende ist er bis heute Vorbild für viele Menschen auf der ganzen Welt. Seine Bücher werden weiterhin gelesen und seine Argumente haben nichts von ihrer Gütligkeit verloren. Carl-A. Fechner, Filmemacher, langjähriger Wegbegleiter Hermann Scheers und Solarpreisträger 2019, hat ihm diesen kleinen Film gewidmet:

Weiterlesen

Solarzeitalter 3/4 - 2019: Kopernikus, Hermann Scheer und die Energierevolution

Anlässlich des heutigen Todestages von Hermann Scheer finden Sie hier den exklusiven Vorabdruck des Artikels, den Friedhelm Bütow für das nächste Solarzeitalter 3/4 - 2019 verfasst hat:

Einige wenige, von Firmen bezahlte Forscher und Politiker, vor allem in Amerika (aber auch bei uns) behaupten, der von Menschen gemachte Klimawandel sei nicht wissenschaftlich bewiesen. Als ob, was wissenschaftlich nicht bewiesen ist, deswegen auch nicht existiere. Viele Phänomene unserer Welt sind nicht bewiesen und doch evident, also einsehbar vorhanden. Zur Erinnerung:

Weiterlesen

Klimaschutz, Grenzsteuer und CO2-Preis: Ohne EEG geht es nicht

Letzte Woche stand ganz im Zeichen des deutschen Bemühens um Klimaschutz – oder zumindest der vollmundigen Versprechen. Am Dienstag ließ sich Ursula von der Leyen nach einem wortgewaltigen Klimaschutzplädoyer zur Präsidentin der Europäischen Kommission wählen. Am Donnerstag kam das so genannte Klimakabinett der Bundesregierung zusammen, um über Instrumente zum Erreichen der Klimaziele zu sprechen.

Weiterlesen

EU: Erneuerbare Landwirtschaft - Die Agenda 2020

von Dr. Axel Berg

Seit dem Jahr 2000 fördert EUROSOLAR den Weg vom Landwirt zum Energie- und Rohstoffwirt und insistiert auf einer weitsichtigen Raumordnung zum Gelingen einer schnellen, dezentralen Energiewende. Werfen wir einmal einen Blick auf den Stand der Landwirtschafts-, Ernährungs- und Chemiewende.

Weiterlesen