Logo Eurosolar

Das neue Format: EUROSOLAR TV - Unabhängig. Kritisch. Gemeinnützig.

EUROSOLAR erläutert aktuelle Projekte - Uralt-Häuser zu Null-Energiehäusern. IRES 2021. Nationales Klimaverteidigungsbudget - ab jetzt im neuen Format: Dem EUROSOLAR TV.

Weitere Videos zum neuen TV-Kanal von EUROSOLAR finden Sie unter "EUROSOLAR TV" auf YouTube.

 

KLIMAVERTEIDIGUNGSBUDGET

Wie retten wir das Klima in letzter Sekunde? „Nationale Klimaverteidigungsbudgets“ sind dafür der erste Schritt, um den Ausstieg aus fossilen Energieträgern und den Umstieg auf Erneuerbare damit zu finanzieren. 5% - 8% des Bruttosozialprodukts werden dafür veranschlagt. Also 45% weniger, als Deutschland im letzten und laufenden Jahr für die Bekämpfung der Corona-Pandemie ausgegeben hat. Was aber wird mit dem „Klimaverteidigungsbudget“ gemacht und welche Wirkungen lassen sich damit erzielen? Gast: Peter Droege, Präsident

 

EUROSOLAR PROJEKT DER WOCHE URALT-HÄUSER ZU NULL-ENERGIEHÄUSERN

350 Jahre alte Gebäude wurden im Engadin in moderne Nullenergiehäuser verwandelt. Die traditionelle Architektur konnte bewahrt, aber dennoch das Gebäude in das 21. Jahrhundert geholt werden. Architekt Peter Felix erweckte die über 50 Jahre leer stehenden Gebäude zu neuem Leben mit der Kraft der Sonne und Erdwärme. Und was in der Schweiz geht, das geht auch überall. Gast: Peter Felix, Architekt

 

INTERNATlONAL ENERGY STORAGE CONFERENCE (IRES) 2021 Die weltweit größte wissenschaftliche Konferenz für Energiespeicher wirft ihre Schatten voraus. Ohne Energiespeicher wird unser Stromnetz nicht fossilfrei. Die Technologien sind da und kommen, doch die politische Regulatorik hängt der technischen Entwicklung weit hinterher. In der neuen Regulatorik müssen nicht nur nationale Gesetze verändert, sondern internationale Regeln gefunden werden. Gast: Andreas Hauer, IRES