Logo Eurosolar

Die Solarpreise 2020 – jetzt bewerben!

Noch bis 31. Mai für den Deutschen und bis 31. Juli für den Europäischen Solarpreis bewerben

Bonn, 05.05.2020. Die Energiewende wird von zahllosen tatkräftigen Akteuren weiter gestaltet – auch in der Krise, auch in Quarantäne und trotz immer neuer Hürden. EUROSOLAR sucht diese Energiehelden des neuen Jahrzehnts: Engagierte Personen, Zusammenschlüsse und Organisationen können sich jetzt mit ihrem Projekt für die renommierten Solarpreise bewerben.

Die Solarpreise feiern die lokalen Akteure der Energiewende und geben ihnen die Möglichkeit, ihre erfolgreichen Projekte vor einem großen Publikum zu präsentieren, sich auszutauschen, und ihre Kenntnisse weiterzugeben.

Bewerbungen können schnell und unkompliziert online eingereicht werden. Alle Informationen und die Möglichkeit zur Teilnahme:

Deutscher Solarpreis 2020 - bis 31. Mai 2020

Europäischer Solarpreis 2020 - bis 31. Juli 2020

Zur Teilnahme aufgerufen sind Städte, Gemeinden, Architekten, kommunale und private Unternehmen, Vereine, Organisationen und Genossenschaften, Journalisten und natürlich Bürger. Die Verleihung erfolgt in verschiedenen Kategorien – von Mobilitätslösungen über solare Architektur und Stadtentwicklung bis zu Projekten in den Bereichen Bildung, Eine-Welt-Zusammenarbeit und Medien. Eine qualifizierte Jury entscheidet über die Preisträger, die am Ende des Jahres im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung gebührend gewürdigt werden.

Über die Solarpreise
EUROSOLAR ehrt mit der jährlichen Verleihung der Solarpreise seit 1994 Vorbilder und Wegbereiter, die durch Innovation und Engagement die Energiewende mit ihren Projekten und Initiativen aktiv unterstützen und den Weg in eine erneuerbare Zukunft weisen. Mit der Verleihung werden diese Akteure in das Licht der breiten Öffentlichkeit gerückt und wichtige Impulse für eine dezentrale, bürgernahe und regenerative Energiewende gegeben.

Pressekontakt
EUROSOLAR e.V. - Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien
Ansprechpartnerin: Julia Broich
Tel +49 (0)228 - 289 1449 | Fax +49 (0)228 - 36 12 13
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.eurosolar.org