• Solapreise 2019
    Bewerbungsphase
    geöffnet

    Deutscher und
    Europäischer
    Solarpreis 2019

  • Call for Abstracts: IRES2019
    Call for Abstracts
    13th International
    Renewable Energy
    Storage Conference

  • ESP
    Europäischer
    Solarpreis
    2018
    in Bonn
    verliehen

  • Solarpreise 2018
    Deutscher
    Solarpreis
    2018

    in Bonn
    verliehen

Unabhängig. Kritisch. Gemeinnützig.

Wir arbeiten für die schnelle und vollständige Ablösung atomarer und fossiler Energien durch Erneuerbare Energien. Unterstützen Sie unsere Stimme für eine dynamische und dezentrale Energiewende mit Ihrer Mitgliedschaft.

7. Internationale Konferenz und Ausstellung zur Speicherung Erneuerbarer Energien (IRES 2012)

12.-14. November 2012
Berlin, bcc Berliner Congress Center

Mit mehr als 600 Teilnehmern konnte die IRES 2012 ihren großen Erfolg aus den Vorjahren fortsetzen.

Auch im Jahr 2012 hat EUROSOLAR in Kooperation mit der EnergieAgentur.NRW und zahlreichen weiteren Partnern die erfolgreiche IRES-Konferenzreihe zur Speicherung Erneuerbarer Energien mit der inzwischen 7. Konferenz fortsetzen können. Die IRES 2012 fand vom 12.-14. November 2012 im Berliner Congress Center bcc statt.

In der Fachwelt hat sich die IRES als zentraler Ort des Wissens- und Meinungsaustauschs über eine der Schlüsselfragen der künftigen Energieversorgung etabliert. Zur IRES 2012 kamen wie schon im Vorjahr 600 Experten aus Deutschland und 40 weiteren Ländern.

Sie ist das internationale Forum, in dem Verantwortliche aus Industrie, Energiewirtschaft, Wissenschaft, Verbänden, Politik und Finanzwirtschaft zusammen kommen, um den Stand der Speichertechniken, deren Bedarf und erfolgreiche Beispiele zu diskutieren und kennen zu lernen.

EUROSOLAR wird die IRES Konferenzserie in 2013 fortführen.

Wir haben uns gefreut, Sie auf der IRES 2012 in Berlin begrüßen zu können!

Wissenschaftlicher Beirat

  •  
Prof. Peter Droege, Präsident EUROSOLAR, Vaduz, Liechtenstein
  •  
Dr. Bernhard Riegel, EUROBAT, Brilon, Deutschland
  •  
Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer, RWTH Aachen, Deutschland (Wiss. Konferenzleiter)
  •  
Dr. Peter Schossig, Fraunhofer ISE, Freiburg, Deutschland
  •  
Prof. Dr. Ingo Stadler, Fachhochschule Köln, Deutschland
  •  
Prof. Dr. Michael Sterner, Hochschule für angewandte Wissenschaften Regensburg, Deutschland
  •  
Dr. Wim van Helden, Renewable Heat, Schagen, Niederlande

Termine

12.-14. März 2019

IRES/ESE 2019

International Renewable Energy Storage Conferece + Energy Storage Europe, Messe Düsseldorf

15.-16. Mai 2019

Stadtwerkekonferenz

13. EUROSOLAR-Konferenz "Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien" in Marburg

Herbst 2019

DSP 2019

Verleihung des Deutschen Solarpreises

Herbst 2019

IRES-SYMPOSIUM

IRES-SYMPOSIUM in Berlin

Herbst 2019

ESP 2019

Verleihung des Europäischen Solarpreises

Twitter

Resolution der Mitgliederversammlung

Resolution der Mitgliederversammlung 2017

"Die Energiewende ist die zivilisatorische Herausforderung für die nächste Bundesregierung "

Resolution der Mitgliederversammlung der deutschen Sektion von EUROSOLAR am 02. Dezember 2017 Die nächste Bundesregierung trägt die Verantwortung dafür, den energiepolitischen Schlingerkurs der letzten Jahre zu beenden und endlich klare, verlässliche und unbürokratische Rahmenbedingungen zu schaffen, und die Versäumnisse der Vergangenheit aufzuarbeiten. Sie muss dafür Sorge tragen, dass die Energieversorgung Deutschlands schnell, kostengünstig und vollständig auf 100 % Erneuerbare Energien umgestellt werden kann. Dieser Wechsel ist technisch möglich, ökonomisch sinnvoll, gesellschaftlich geboten und mit einem reparierten Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) sowie einer Neuen Energiemarktordnung realisierbar.

Lesen Sie die gesamte Resolution

Aktuelle Artikel aus dem Solarzeitalter

  • Editorial 04-2018

    Editorial von Irm Scheer-Pontenagel, erschienen im Solarzeitalter 04/2018

    „Zwar können bei Kosten- und Preisvorteilen erneuerbarer Energien ab einem bestimmten Zeitpunkt die Garantievergütungen entfallen, aber nicht die Vorrangstellung, die den bleibenden höheren gesellschaftlichen Wert erneuerbarer Energien markiert.“

    Hermann Scheer (1944 – 2010)

  • Neujahrsgruß 2019

    Die Zeit der Verwirklichung ist da: das Jahr der regenerativen Resilienz

    Artikel von Peter Droege, erschienen im Solarzeitalter 04-2018

    2018 war ein überaus aktives Jahr für uns, mit vielen Programmen und Veranstaltungen, viele in unserem heimatlichen Bonn, in Berlin – und in zahlreichen Städten und Regionen unserer Sektionen. Es war ein Jahr der Erneuerung, Stärkung und Vorbereitung.

  • „Wir brauchen Bürgerenergie in großem Maßstab“

    Interview mit Volker Quaschning, erschienen im Solarzeitalter 04-2018

    Die Diskussion um neue Trassenführungen im Rahmen der Energiewende mit Erneuerbaren Energien (EE) wird so lange geführt werden wie die Annahme vorherrscht, Überschuss-Strom aus dem Norden müsse – wegen der Aufgabe von Atomkraftnutzung – in den Süden transportiert werden.

  • 2019: Zehn Jahre IRENA

    Eine kurze Chronologie „The long Road to IRENA“, erschienen im Solarzeitalter 04-2018

    Am 26. Januar 2019 jährt sich die Gründung der International Renewable Energy Agency (IRENA) zum zehnten Mal. Hermann Scheer hatte sich seit Anfang der 1990er Jahre kontinuierlich und unermüdlich für die Gründung einer solchen Agentur als Gegenpol zur Internationalen Energieagentur (IEA) stark gemacht.