Logo Eurosolar

Konferenz-Programm 2020

Mittwoch, 29. April 2020


9:30 Einlass und Begrüßungskaffee


10:00 Begrüßung
Stefanie Seiler, Oberbürgermeisterin Speyer
Margit Conrad, StM a.D., Vorstand, EUROSOLAR Deutschland
Wolfgang Bühring, Geschäftsführer Stadtwerke Speyer


10:30 Auftakt
Die Energiewende in Rheinland-Pfalz: Zwischenstand und aktuelle Herausforderungen
Ministerpräsidentin Malu Dreyer (tbc)


Erneuerbare Stadtwerke - Rolle, Rahmenbedingungen und neue Geschäftsfelder
Daniela Wallikewitz, Geschäftsführerin, ASEW

Podiumsdiskussion: Perspektiven der kommunalen Energiewende

Eröffnung der Ausstellung


12:15 Mittagspause und Ausstellung


13:30 Energieinformatik für dezentrale Energiesysteme
Einführung und Moderation: Dr. Fabio Longo, Vizepräsident EUROSOLAR e.V.

Chancen und Herausforderungen für Verteilnetzbetreiber in einem nachhaltigen und dezentralen Energiesystem

Rainer Stock, Bereichsleiter Netzwirtschaft, VKU e.V.

Designetz von Einzelanlagen zum integrierten Energiesystem
Dr. Peter Eckerle, Geschäftsführer der StoREGio Energiespeichersysteme e.V.

Eigenstromoptimierung - Wegbereitung für Sektorenkopplung und Peer-to-Peer-Markt 
Mathias Reinhart, Projektleiter, Stadtwerke Speyer GmbH & Anne Dittrich, Key Account Managerin, Oxygen Technologies GmbH

Entscheidungsunterstützung zur sektorübergreifenden Gestaltung von Verteilnetzen für eine erfolgreiche Energie- und Mobilitätswende
Dr. Christoph Weskamp, Koordinator, Software Innovation Campus Paderborn

Gemeinsame Diskussion mit Referenten und Publikum


15:30 Kaffeepause und Ausstellung


16:00 Erneuerbare Wärmewende
Einführung und Moderation: Dr. Axel Berg, Vorsitzender EUROSOLAR Deutschland

Zukunftsperspektiven der kommunalen Wärmeplanung
Helmut Böhnisch, Kompetenzzentrum Wärmenetze, KEA B-W

Auf dem Weg zu grüner Wärme – Bausteine der Energiekonzeption 2030 der Stadtwerke Heidelberg
Michael Teigeler, Geschäftsführer, Stadtwerke Heidelberg GmbH

Sonnen- und Bioenergiedorf Mengsberg: Nahwärmeversorgung im Bestand 
Marco Ohme, Leiter Commercial Systems & Engineering, Viessmann Deutschland GmbH

Erneuerbare Wärmewende: Rechtliche Impulse durch BEHG und Kohleausstiegsgesetz
Dr. Martin Altrock, Rechtsanwalt und Partner bei Becker Büttner Held Rechtsanwälte

Gemeinsame Diskussion mit Referenten und Publikum


18:00 Ende des ersten Konferenztages


ab 18:00 Abendempfang
mit freundlicher Unterstützung der Vereinigten VR Bank Kur- und Rheinpfalz eG
______________________________________

Donnerstag, 30. April 2020


8:30 Einlass und Begrüßungskaffee


9:00 Auftakt und Eröffnung
Energiewende Rheinland-Pfalz: nicht ohne die Stadtwerke!

Ulrike Höfken, Ministerin für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten


9:30 Nachhaltige und ganzheitliche Quartiersentwicklung
Einführung und Moderation: Rosa Hemmers, Vizepräsidentin EUROSOLAR e.V.

Integrative Quartiers- und Stadtteilkonzepte auf Basis Erneuerbarer Energien
Dr. Dietrich Schmidt, Forschungsschwerpunkt Energiesystem Stadt, Fraunhofer IEE

Sektorenkopplung im Flex-Quartier Gießen
Prof. Dr.-Ing. Stefan Lechner, Technische Hochschule Mittelhessen

Klimaneutrales Stadtquartier - Umsetzung in der Neuen Weststadt Esslingen
Prof. Dr.-Ing. M. Norbert Fisch, EGSplan Stuttgart

Gemeinsame Diskussion mit Referenten und Publikum


11:00 Kaffeepause und Ausstellung


11:30 Ausbau Erneuerbarer Energien: Akzeptanz und Bürgerbeteiligung
Einführung und Moderation: Rosa Hemmers, Vizepräsidentin EUROSOLAR e.V.

Erneuerbare Energien im Spannungsfeld lokaler Raumkonflikte
Jun.-Prof. Dr. habil. Florian Weber, Universität des Saarlandes

Regionalstrom als Plattform zur Bürgerbeteiligung
André Dreißen, Geschäftsführer Stadtwerke Soest GmbH NRW

Modellprojekte von Stadtwerken für eine naturverträgliche und bürgernahe Energiewende
Christian Knops, Grüner Strom Label

Gemeinsame Diskussion mit Referenten und Publikum


13:00 Zusammenfassung und Fazit
Rosa Hemmers, Vizepräsidentin EUROSOLAR e.V.


13:15 Mittagsimbiss und Ausstellung


14:30 Ende der Konferenz

ca. 14:30 - 16 Uhr Stadtführung