Logo Eurosolar

Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien 2021 Konferenz-Programm

9:00 - online - 

Technische Einführung

9:30 Politische Eröffnung

Stefanie Seiler, Oberbürgermeisterin Speyer
Margit Conrad, StM a.D., Vorstand, EUROSOLAR Deutschland
Wolfgang Bühring, Geschäftsführer Stadtwerke Speyer GmbH

9:50 Industriestandort Deutschland - der Ernstfall der Energiewende

Klimaschutz in Rheinland-Pfalz- Treiber für Wachstum, Beschäftigung und Innovation (tbc)
Vertretung der Landesregierung Rheinland-Pfalz

Randbedingungen einer erfolgreichen Energietransformation am Beispiel der BASF
Dr. Uwe Liebelt, President European Verbund Sites

Industriepolitik und Energiewende - wie passt das zusammen?
Politische Runde

11:00 Sektorenkopplung dezentral - damit steht und fällt die Energiewende

Stadt-Land-Strom: Der Energiefluss der Zukunft ist elektrisch
Dr.-Ing. Britta Buchholz, Market Innovation Manager, Hitachi ABB Power Grids

Wasserstoff und Regionalität - der perfekte Mix für sektorenübergreifenden Klimaschutz
Dr. Tobias Brosze, Technischer Vorstand, Stadtwerke Mainz

Quartierskonzepte und erneuerbare Wärme
Christoph Zeis, Geschäftsführer, EDG – Energiedienstleistungs­gesellschaft Rheinhessen-Nahe mbH

Diskussion
Moderation: Dr. Dietrich Schmidt, Fraunhofer IEE

12:30 Breakout-Sessions

Expertencafé 1
Eigenstromoptimierung – Wegbereitung für Sektorenkopplung und Peer-to-Peer-Markt
Mathias Reinhart, Projektleiter, Stadtwerke Speyer GmbH
& Anne Dittrich, Key Account Managerin, Oxygen Technologies GmbH

Expertencafé 2
Erneuerbare Energien und Raumkonflikte
Prof. Dr. Florian Weber, Universität des Saarlandes

Expertencafé 3
Bürgerenergie: Wie Kommunen und Stadtwerke eine bürgernahe Klimaneutralität gestalten
Daniel Craffonara, Geschäftsführer Grüner Strom Label

13:15 Wo hakt's? Standortbestimmung für die Energiewende

Die EnWG-Reform
Prof. Christian Held, Partner BBH

Designetz - das integrierte Energiesystem
Dr. Peter Eckerle, Geschäftsführer der StoREGio Energiespeichersysteme e.V.

Kommunale Infrastruktur ERNEUERN - am Beispiel nicht nur der Wasserversorgung in Trier
Arndt Müller, Technik-Vorstand Stadtwerke Trier

Statt Hürden, Deckel, Blockaden ...- die Energiewende braucht neue Impulse!
Wolfgang Bühring, Geschäftsführer, Stadtwerke Speyer

Diskussion

15:10 Zusammenfassung und Fazit

 

 

Kurzfristige Änderungen behalten wir uns vor.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.