Programm zur 15. EUROSOLAR Stadtwerke-Konferenz „Energiewende durch Bürger und Kommunen“

In Kooperation mit:

Dienstag, 21. März 2023, Rathaus Festsaal Pfaffenhofen a.d. Ilm

12:00

13:00

13:30

Anmeldung/ Ausgabe Unterlagen

Grußworte und Einführung

Keynote: Herausforderung der Energiewende vor dem Hintergrund der aktuellen politischen Entwicklungen und Beschlüsse

Lokale Versorgungssicherheit für Strom, Wärme und Mobilität mit Erneuerbaren Energien Moderation: Dr. Axel Berg, Vorsitzender EUROSOLAR Deutschland

14:00



14:40

Stadtwerk als Transformationsagentur – Praxiserfahrungen aus der Neugründung eines Kommunalunternehmens 
Stefan Eisenmann, Vorstand Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm

Nachhaltigkeitsstrategie in der kommunalen Versorgungswirtschaft am Beispiel der Stadtwerke Tübingen
Stadtwerke Tübingen GmbH (angefragt)

15:20 Kaffeepause

Geschäftsmodelle für eine dekarbonisierte lokale Infrastruktur
Moderation: Krisztina André, EUROSOLAR Vorstand

15:50



16:30



17:20

Kann erneuerbares Gas fossiles Erdgas ersetzen?
Biomethankraftwerk „Infinity One“
Dr.-Ing. Martin Thema, Power-to-Gas Experte, Ingenieurbüro Thema

Systemintegration von Elektrofahrzeugen als Speicher für erneuerbare Energien am Beispiel der Stadt Utrecht
Baerte de Brey, Chief International OfficerElaadNL

Energie in Bürgerhand – Mehr Tempo für die lokale Energiewende durch Kooperation Stadtwerke – Genossenschaften
Markus Käser, Vorstandsvorsitzender Bürgerenergie Bayern e.V.

18:00 Ende des ersten Konferenztages & anschließendes Get Together

Mittwoch, 22. März 2023, Rathaus Festsaal Pfaffenhofen a.d. Ilm

9:00

Einlass und Kaffee

Regionaler Energiemarkt – Wege zur erfolgreichen Umsetzung
Moderation: Markus Käser, Vorstandsvorsitzender Bürgerenergie Bayern e.V.

9:30







10:20

Chancen und Mehrwert von lokalen Energiemärkten
Klaus Gruber, Key Account Manager dezentrale Stromlösungen,
Naturstrom AG

Rechtssichere Ausschreibung für Regionalstrom
Oliver Eifertinger, Becker Büttner Held bbh, München

Wärmekonzepte für Quartiere und Siedlungen – neue Rahmenbedingungen und technische Lösungen
Dr. Martin Pehnt, Institut für Energie- und Umweltforschung, Heidelberg (angefragt)

11:00 Kaffeepause und Austausch

Geschäftsmodelle und Kooperationsstrategien
Moderation: Rosa Hemmers, Vizepräsidentin EUROSOLAR

11:30

12:00




12:45

Caeli Wind – Marktplatz für Windenergieflächen
Heiko Bartels, Caeli Wind GmbH, Berlin

Zwischen Genehmigungsturbo und Erlösabschöpfung: Rahmenbedingungen von Stadtwerken und Genossenschaften für Wind, Solar und Wasserstoff
RA Micha Klewar, Becker Büttner Held bbh, München
Andreas Herschmann, Bürgerenergiegenossenschaft PAF

Zusammenfassung und Ausblick
Dr. Axel Berg, Vorsitzender EUROSOLAR Deutschland

13:00 Ende der Veranstaltung

Programmänderungen aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Unsere Medienpartner: